Einfach. Clever. Flexibel.

Das Intelligente Schließfachsystem

Flexible Arbeitszeiten, neue Arbeitsbereiche und der Trend von Hot Desking führt dazu, dass Angestellte einen flexiblen, sicheren und persönlichen Stauraum benötigen. Für viele Jahre waren mehrere Schränke pro Mitarbeiter ein fixer Bestandteil in Büros. Durch die flexible Arbeitsplatzwahl hat sich das geändert. Es ist deshalb Zeit schlüssel-/ und kontaktlose Lockersysteme zu installieren. Was die Verschlusslösungen von XLOCK besonders macht, ist die einfache Haptik für den Mitarbeiter, die unsichtbare Installation, Daten in Echtzeit und einfache Fernentriegelung bei Schlüsselverlust. Die Öffnung erfolgt über die kostenfreie XLOCK App und/oder dem Mitarbeiter Ausweis.

Sechs Schließsysteme

Flexibilität // XLOCK Lock Manager

Ob persönliche Gegenstände, Wertsachen, Geschäftsunterlagen oder Kleidung – XLOCK bewacht zuverlässig Ihr Eigentum. Sechs Schließsysteme richten sich nach Ihren Vorlieben, Sie haben die Wahl.

Bluetooth

Fingerabdruck

Permanente & zeitgesteuerte PIN-Codes

Fernentriegelung

NFC

RFID

App-gesteuerte digitale Möbelschlösser

Einblick

Verschaffen Sie sich einen Überblick – ONLINE – ohne Verkabelung.  Mit dem XLOCK Remote Storage Management können Batteriestatus und Historie ganz einfach überprüft werden, so haben sie eine noch bessere Möglichkeit das Gebäude zu verwalten, als es heute der Fall ist. Alle Daten werden in Echtzeit angezeigt, damit Sie die richtige Entscheidung hier und jetzt treffen können.

Nachhaltigkeit

Immer mehr Unternehmen investieren langfristig – in digitale Lösungen. Das XLOCK Bluetooth Schlüssel Management System garantiert das. Es fallen keine Wartungs-Kosten an. Das eigene Smartphone als digitalen Schlüssel zu nutzen, reduziert zusätzlich Aufwände z.B. bei vergessenen Ausweisen oder bei Schlüsselverlust.

Remote Management

Die Verwaltung von Schließfächern ist oft mit viel Arbeit und Ärger verbunden. Von Kunden wissen wir dass bei 5000 Mitarbeitern etwa 50 ihre/n Schlüssel/Karte/ Transponder täglich zu Hause vergessen. Über das XLOCK Remote Management System kann jeder Schrank aus der Ferne geöffnet und/oder für eine begrenzte Zeit temporär freigeschalten werden.

Flexibilität

Heute arbeiten die wenigsten Angestellten immer am gleichen Platz. Viele Unternehmen haben „die flexible Form der Arbeit” eingeführt. Es entscheiden nun die Angestellten selbst von wo aus sie arbeiten wollen . Das bedeutet, das Unternehmen deutlich weniger Raum benötigen. Sie sparen geschätzte 36% der Betriebskosten für Gebäude. Zusätzlich sind weniger Schränke notwendig, da nicht alle Angestellten zur gleichen Zeit im Büro arbeiten.

Individualität

Jeder Mensch hat eigene Bedürfnisse und Vorlieben – speziell wenn es um den Arbeitsplatz geht. Ein smartes Gebäude ermöglicht es dem einzelnen Mitarbeiter mit dem Smartphone sein Schließfach selber zu verwalten. Der Angestellte hat die Möglichkeit einen beliebigen NFC Tag, Pincode oder Fingerprint anzulernen. Er kann Mitarbeitern den Zugang zu seinem Locker gewähren und wenn er nicht mehr gebraucht wird löschen.

Produktivität

Smarte Gebäude sind nicht nur energieeffizient, sondern auch produktiver. Gebäude können mit einem Netzwerk von Gateways  ausgestattet werden, die die Nutzung aller Schließfächer anzeigen. Das Unternehmen kann mit diesen Informationen die richtige Menge der Schließfächer steuern. So wissen die Mitarbeiter, wo sich freie Schränke befinden. Das Reinigungspersonal kann ebenfalls die Nutzung prüfen und gezielt reinigen. Dadurch werden Ressourcen und Zeit für die Reinigung von ungenutzten Schränken gespart.

Digitale Möbelschlösser mit RFID